Max Rückriegel Bayerischer Vize-Meister in der U13-Klasse

Am Sa 3.5. und So 04.05.08 wurden bei Lindau die Bayerischen Meisterschaften im Cross-Country ausgetragen.


Mit am Start für Ski & Bike waren Max Ruckriegel, Johannes Reiner und Sebastian Steininger, die seit Anfang der Saison auch für das von Peter und Sandra de Graaf betreute TREK JUNIOR TEAM fahren.
Wie breits bekannt war als Vorwettbewerb ein Trialparcour zu bewältigen, der von Landesfachwart Peter Cavallo sehr anspruchsvoll gestaltet war.
Dementsprechend konnten unsere Biker nur einen (Max, Johannes) bzw. zwei Punkte (Sebastian) von sechs möglichen Punkten einfahren. Dies bedeutete für das CC-Rennen am Sonntag einen Rückstand
auf den besten Trialer von 30 bzw. 40 Sekunden.
Der CC-Kurs war technisch anspruchsvoll mit einer steilen Abfahrt, die Mut erforderte, und einer kräftezehrenden Tragepassage. Am besten lief es bei Max Ruckriegel. Beim Handicapstart waren vor Max 5 Starter. 4 davon konnte er bereits in der 1. von 2 Runden hinter sich lassen. Den 2. des Trialwettbewerbes mit einem Vorsprung von 30 Sekunden am Start konnte er aber nicht mehr
abfangen. Den 2. Platz konnte er jedoch mit beruhigendem Vorsprung ins Ziel bringen. Der erste Treppchenplatz bei einer Bayerischen war damit errungen.
Den Deggendorfer Erfolg in der U-13-Klasse vervollständigten Johannes auf Platz 5 und Sebastian auf Platz 6.