Deggendorfer Masters-Sieg bei 10. Alpentour-Trophy

Unser Marathonbiker Christian Süß kam erfolgreich von dem 4-Etappenrennen aus Österreich zurück.
In vier Tagen hatten die Teilnehmer insgesamt 239 km und 9.800 hm zu bewältigen! Gesamtpreise im Wert von 15.000 € sowie UCI-Weltranglistenpunkte lockten viele internationale Profis und Amateure aus ganz Europa an.
Christian Süß trat in der Elite Mastersklasse gegen Konkurrenz aus Spanien, Belgien, Österreich und Deutschland an. In den ersten beiden Etappen konnte Süß in seiner Altersklasse gewinnen und einen sicheren Zeitvorsprung herausfahren. Auf Etappe 3 und 4 kontrollierte er mit jeweils dem 2. Platz die Konkurrenz und sicherte sich den Gesamtsieg in der Eliteklasse mit einer Gesamtzeit von 12 h 43 min. Nach der Schlußetappe in Schladming, wo der letzte Downhill über die berüchtigte Weltcup-Skiabfahrt der Planai führte, hatte Süß einen Vorsprung von ca. 11 min auf den Zweitplatzierten.