SPECIALIZED ENDURO Rennen in Treuchtlingen

Bei besten Bedingungen wurde am Sonntag den 24.10. in Treuchtlingen das SPECIALIZED ENDURO Rennen ausgetragen, bei dem auch Fahrer:innen von Ski&Bike Deggendorf mit am Start waren. Julian Blöchinger, Paul Rodler und Thomas Keßler nahmen die Strecken, welche alle als Blindstages gefahren werden mussten, in Angriff. In den Erwachsenenklassen ging es zusätzlich noch um die Deutsche Meisterschaft.

Als erster musste sich Thomas Keßler auf den Weg machen. Bei Temperaturen rund um den Gefrierpunkt konnte er die ersten Höhenmeter rauf zur Stage 1 gut gebrauchen um sich auf Temperatur zu bringen, bevor es dann die erste Stage runter zum Heumöderntal ging. In der Folge mussten dann insgesamt 6 Stages, rund 30 km und knapp 700 hm von den Fahrer:innen absolviert werden. Etwas entspannter konnten es da unsere Kids angehen lassen. Start war gegen 12.20 Uhr: 3 Stages, 15 km und ca. 350 hm mussten von den jungen Fahrer:innen absolviert werden. Für Julian Blöchinger war es das erste Rennen und er sammelte die ersten Erfahrungen rund um den MTB Rennzirkus. Paul Rodler traf in seiner Altersgruppe auf ein paar alte Bekannte aus dem Specialized RookiesCup und konnte sich zudem mit Fahrer:innen aus dem XC-Bereich messen. In der Summe ein aus unserer Sicht sehr gelungenes und erfolgreiches Event für die Fahrer:innen von Ski&Bike Deggendorf. Wir freuen uns schon auf die nächsten Saison und jetzt auch auf die Offseason 2021/2022!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

U13 mixed: 4. Platz Julian Blöchinger

U15 mixed: 6. Platz Paul Rodler

Masters: 15. Platz DM / 34. Platz Gesamt Thomas Keßler